r
^

Übernahme Aktienmehrheit Gasser Fassadentechnik AG

 
Fassaden vereinen heutzutage meist gleich mehrere komplexe Funktionen – sie haben bauphysikalische, technische, nachhaltige und gesetzliche Parameter zu erfüllen und bilden zudem das „Gesicht“ des Gebäudes. Im Gegensatz zu früheren Zeiten wird heutzutage immer mehr Wert auf eine objektbezogene innovative und moderne Fassadengestaltung gelegt und das Bekleidungssortiment wird vielseitiger.
 
Hierfür braucht es Spezialisten, die konzipieren, beraten, planen, kalkulieren und koordinieren. In diesem Umfeld ist die Gasser Fassadentechnik AG, als Anbieter anspruchsvoller Fassadenlösungen, gross geworden.
 
Seit der Gründung im Jahr 2007 ist das Unternehmen auf ein 18-köpfiges Team gewachsen, welches sich um sämtliche Belange individuell geplanter Fassadengestaltungen, Fassadenbekleidungen, Unterkonstruktionen und Planungsdienstleistungen als Systemlösungen kümmert.
 
rdo_ith
 
Bis anhin lagen die total 300 Aktien jeweils zu 50 Prozent verteilt auf die FDT AG (die Holding von Iwan Thür und Reto Dörig) und zu 50 Prozent bei der Gebrüder Gasser Holding AG. Im Zuge der Unternehmensentwicklung und der weiteren strategischen Ausrichtung haltet neu ab Januar 2015 die Holding von Reto Dörig und Iwan Thür den Grossteil der Aktien der Gasser Fassadentechnik AG.

Das eigenständig aufgebaute Lebenswerk der beiden Geschäftsführer und Mitinhaber konnte dadurch gesichert werden. Auch weiterhin werden innovative Fassaden konzipiert, geplant und geliefert. Die Qualität und Kreativität wird auch in Zukunft den bekannten Standard behalten. Auch die vielfältige Zusammenarbeit zwischen der Gasser Fassadentechnik AG und der Unternehmen der Gebrüder Gasser Holding AG bleibt weiterhin bestehen, weshalb symbolisch auch eine Aktie im Besitz dieser bleibt.

In diesem Sinn freuen wir uns auf weitere spannende und innovative Fassadenprojekte.